Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Peter Kupfer: The Glassmaker´s Son. Looking for the World my Father left behind in Nazi Germany

23. November 2022 um 13:00 Uhr - 14:00 Uhr

Autorenlesung in englischer Sprache.

In seinem Erstlingswerk begibt sich der in San Francisco lebende Journalist Peter Kupfer auf eine Spurensuche und rekonstruiert die Geschichte seiner Familie, die ihre Wurzeln als Glasproduzenten im bayerisch-böhmischen Grenzgebiet hat. Der Urgroßvater des Autors, Kommerzienrat Eduard Kupfer, war Inhaber der Glasfabrik Weiden, neun seiner Kinder wurden von den Nationalsozialisten ermordet oder in den Tod getrieben. Peter Kupfers Vater konnte in die USA flüchten und baute sich dort als Robert Cooper ein neues Leben auf. Schon als junger Mann begann Peter Kupfer sich mit der bewegten Geschichte seiner Familie intensiv zu beschäftigen und besuchte die alte Heimat, so dass er schließlich sogar den ursprünglichen Namen seiner Familie wieder annahm.

“A moving account of a son in search of his father and the home from which his family was expelled. Peter Kupfer’s compelling story leads deep into the abyss of a small Bavarian town during Nazi Germany and into the labyrinth of the human soul. Anyone who is interested in exploring their family roots and in reconciliation with a difficult past should read this book.” — Michael Brenner, Director of the Center for Israel Studies at American University and International President of the Leo Baeck Institute for the Study of German-Jewish History.

Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

Details

Datum:
23. November 2022
Zeit:
13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Regionalbibliothek Weiden
Telefon:
0961 / 81 42 10
E-Mail:
regionalbibliothek@weiden.de
Webseite:
www.regionalbibliothek-weiden.de

Veranstaltungsort

Franz-Joachim-Behnisch-Saal (Regionalbibliothek)