Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

36. Weidener Literaturtage 2024 – Gerti, Meth und dunkle Mächte

16. April 2024 um 19:00 Uhr

Lesung mit Thomas Bäumler

Merkwürdige Dinge ereignen sich in der nördlichen Oberpfalz. Zwei Hobbyarchäologen verschwinden am helllichten Tag, der Geist eines Venedigers erscheint, und Gerti Zimmermann unternimmt eine schamanische Reise, in deren Verlauf sie Dinge erlebt, die es eigentlich gar nicht geben dürfte. Und dann stellt sich dem ermittelnden Hauptkommissar Franz Lederer auch noch die Frage nach Wurmlöchern und wie das Ganze zu vier Mordopfern passt, die auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun haben.

Ein vergnüglicher Krimiabend rund um den neuen spannenden Fall von Gerti Zimmermann moderiert von Stefan Voit, bekannt als Leiter der Kulturbühne und Mitorganisator der Weidener Literaturtage.

Über den Autor

Thomas Bäumler wurde 1961 geboren, hier in der schönen Oberpfalz in Neustadt an der Waldnaab. Er ist Kriminalautor, Heimatforscher und Frauenarzt.

Seit 2010 ist Bäumler ehrenamtlicher Mitarbeiter des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, Fachgebiet Heimatarchäologie, Schwerpunkt Steinzeit und Metallzeiten. Hierfür hat er mehrere Aufsätze in der Schriftenreihe „Oberpfälzer Heimat“ veröffentlicht. 2015 erschien sein erster Gerti-Zimmermann-Roman, der sofort großen Anklang fand. Bis jetzt sind bereits 7 Bände in der Reihe erschienen.

Eintritt frei.

www.weidener-literaturtage.de

Foto © Max Rauch

Details

Datum:
16. April 2024
Zeit:
19:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
http://www.weidener-literaturtage.de

Veranstaltungsort

Vereinsheim „Almrausch“
Leuchtenberger Straße 44
Weiden,
+ Google Karte

Veranstalter

Regionalbibliothek Weiden
Telefon:
0961 / 81 42 10
E-Mail:
regionalbibliothek@weiden.de
Webseite:
www.regionalbibliothek-weiden.de